Frankenstrasse 166

Wohnen an zentraler Stelle ist derzeit Trend in den Städten des Ruhrgebiets. Suchen Sie nach einem Lebensmittelpunkt mit dörflichem Charakter und zugleich urbanem Charme? Hier ist beides möglich.

Viele Essener Bürger bezeichnen diese begehrte Lage als das Tor zu Rellinghausen, weil das Grundstück zwar formell in Essen-Stadtwald, aber genau auf der Grenze zu Essen-Rellinghausen liegt. Die beiden reizvollen Stadtteile bieten eine sehr gut funktionierende Infrastruktur mit Geschäften des täglichen Bedarfs und ebenfalls sehr guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr.

Mit dem PKW sind die Autobahnen A 44, A 52 und A 40 gleichermaßen schnell erreicht und die Nähe zur Ruhr und dem Baldeneysee erfüllt alle Ansprüche, die an einen perfekten Wohnort gestellt werden. Ob per Fahrrad oder zu Fuß, von hier aus kann man das ganze Ruhrtal erleben.